120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Mobile Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Mobile Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Mobile Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer
Mobile Preview: 120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer

120 mm 8 m Erdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbohrer Pfahlbohrer

Art.Nr.:
120/ 8 m Erdbohrersatz 033
ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
Versandgewicht:
17,5 kg je Stk
90,33 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Stk:
PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 14.01.2018
    Ich habe mir diesen Bohrer bestellt da ich ihn für unseren Erdkeller gebraucht habe um ein Belüftungsrohr zu bohren. Er lässt sich sehr leicht Teil für Teil zusammenstecken und wir haben damit ein 8 Meter tiefes Loch bohren können. Preis Leistung der Hammer!! für Teil zusammenstecken und wir haben damit ein 8 Meter tiefes Loch bohren können. Preis Leistung der Hammer!!
    Zur Rezension
  • 14.01.2018
    Nachdem ich versucht habe einen Brunnen zu schlagen, (mit Rohren als Meterware zusammengeschraubt mit Muffen und einer Rammspitze mit Filter) was mir nicht gelungen ist, 1. Kein Wasser gefunden, 2. Muffen gebrochen, 3. Gewinde an den Rohrstücken verbogen, und das Ganze auch noch in einem weichen Untergrund, habe ich mich für das Bohren entschieden. Das Bohren habe ich alleine bewerkstelligt. Bohrkopf und T-Griff zusammenstecken und verschrauben.Versuchen den Bohrer möglichst gerade anzusetzen (Y) Drei Umdrehungen rein drehen, dann Bohrer hoch, Schnecke sauber machen, wieder drei Umdrehungen, wieder hoch Schnecke sauber machen usw. Dann Verlängerung ran und weiter. Bei mir war nach fünf Metern ein deutliches Gluckern aus dem Bohrloch zu hören. Nachdem ich den Bohrer aus dem Bohrloch holte war die Schnecke sauber und nass. Voll schönstem Wasser.Noch ein bisschen weiter bohren (30 cm bei mir) und fertig. Den Bohrer zerlegen und trocknen lassen. Danach mit Öl einsprühen und einreiben wegen des Rostes und zurück in die Schachtel. Bis zum nächsten Einsatz. Von mir fünf Sterne wegen der guten Materials und der guten Bohreigenschaften. Vermutlich wegen des weichen Bodens, habe ich kaum Kraft beim Eindrehen in den Boden benötigt. Ein Beschreibung liegt dem Bohrer ebenfalls bei. Dafür noch ein + nicht gelungen ist, 1. Kein Wasser gefunden, 2. Muffen gebrochen, 3. Gewinde an den Rohrstücken verbogen, und das Ganze auch noch in einem weichen Untergrund, habe ich mich für das Bohren entschieden. Das Bohren habe ich alleine bewerkstelligt. Bohrkopf und T-Griff zusammenstecken und verschrauben.Versuchen den Bohrer möglichst gerade anzusetzen (Y) Drei Umdrehungen rein drehen, dann Bohrer hoch, Schnecke sauber machen, wieder drei Umdrehungen, wieder hoch Schnecke sauber machen usw. Dann Verlängerung ran und weiter. Bei mir war nach fünf Metern ein deutliches Gluckern aus dem Bohrloch zu hören. Nachdem ich den Bohrer aus dem Bohrloch holte war die Schnecke sauber und nass. Voll schönstem Wasser.Noch ein bisschen weiter bohren (30 cm bei mir) und fertig. Den Bohrer zerlegen und trocknen lassen. Danach mit Öl einsprühen und einreiben wegen des Rostes und zurück in die Schachtel. Bis zum nächsten Einsatz. Von mir fünf Sterne wegen der guten Materials und der guten Bohreigenschaften. Vermutlich wegen des weichen Bodens, habe ich kaum Kraft beim Eindrehen in den Boden benötigt. Ein Beschreibung liegt dem Bohrer ebenfalls bei. Dafür noch ein +
    Zur Rezension